Sie sind hier: Forschung
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum

Familienforschung

Vor ein paar Jahren hat mich die Ahnen- und Familienforschung wie ein Fieber gepackt und lässt mich seither nicht mehr los.

Die Suche nach weiteren möglichen Daten zu meiner Familie, sei es von Vorfahren wie auch Nachkommen, hat mich dazu bewogen diese Homepage zu erstellen.

Sollte es Ihnen beim einen oder anderen Namen in den "Ohren klingeln" und die Vermutung auftauchen, dass sich hier eine mögliche Verbindung zu Ihrer Familie verstecken könnte, so zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie ungeniert mir mir Kontakt auf.

Besten Dank für Ihr Interesse und viel Erfolg bei der Familien- und Ahnenforschung.

bislang erforschte Familien

STÄGER ZIZERS GR

Der Stammbaum der Stäger in Zizers ist bis ca. 1775 erforscht. Dieser Zweig dürfte von Maienfeld her stammen, infolge von Lücken in den Kirchenbüchern ist diese Verbindung jedoch noch nicht nachweisbar.

Die Forschung im Bürgerregister sowie in den katholischen und reformierten Kirchenbüchern von Zizers haben bislang zwei Familienzweige hervorgebracht.

[mehr]

Falls auch Sie in einem "Stäger"-Stammbaum geforscht haben, wäre es sehr interessant, diese Daten einzusehen und auf eventuelle Verknüpfungen abzugleichen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und in keinerlei Weise für andere Zwecke verwendet.

STÄGER MAIENFELD GR

Der Stammbaum der Stäger in Maienfeld ist sehr gut und bis auf die Ursprünge, mit der Einwanderung aus dem Kanton Glarus her, erforscht.

[mehr]

STÄGER KANTON GLARUS

Die Stäger im Kanton Glarus sind auf der Grundlage des Genealogienwerkes von J.J.Kubli-Müller (Landesarchiv Glarus) sehr gründlich erforscht und begründen das Geschlecht der Stäger

[mehr]

KAUZ

Daten zu meinem Stammbaum mütterlicherseits, grösstenteils basierend auf Daten einer Erbteilung sowie Angaben meiner Mutter

[mehr]

VOGEL OBERURNEN GL

Forschungsarbeit auf der Grundlage des Genealogienwerkes von J.J.Kubli-Müller (Landesarchiv Glarus) im Rahmen der Familienzugehörigkeit.

[mehr]

PFEIFFER MOLLIS GL

Forschungsarbeit auf der Grundlage des Genealogienwerkes von J.J.Kubli-Müller (Landesarchiv Glarus) im Rahmen der Familienzugehörigkeit.

[mehr]

weitere Familien

Die JEGEN's sind Bürger der politischen Gemeinde Klosters-Serneus im Kanton Graubünden und führen ihre Abstammung auf die Walser zurück, welche im 13./14. Jahrhundert aus dem Goms (Kanton Wallis) auswanderten und sich unter anderem auch in verschiedenen Bergtälern Graubündens ansiedelten.

Die Verbindung zum Stammbaum der Stäger in Zizers entstand zu Beginn des 19.Jahrhunderts durch die Heirat von Catharina Jegen mit Johannes Stäger

[mehr]

Familienzweig des Alois & der Anna Renner-Waldreff mit Heimatort Dürenäsch/AG

[mehr]